Bienenfreund
Phacelia
Im Frühjahr 2000 habe ich nochmal einen Versuch gestartet, auf einer bis 1998 als Baumschule genutzten Fläche eine Blumenwiese anzulegen. Dazu habe ich die Saat selber gemischt aus selbst gesammelnten Saaten wie z. B. Mohn und Kornrade. Phacelia und Schafgarbe und Margerite habe ich beigemischt. Das Ergebnis war zwar optisch nicht so wie erwartet, aber die Hummeln schert es wenig, Hauptsache Nahrung.
Laut dem Buch "Der Biogarten" von Marie-Luise Kreuter ist Bienenfreund eine einjährige Staude. Man sieht es häufig als Zwischensaat auf Feldern, weniger in Gärten. Es ist eine nützliche Pflanze für allerlei Insekten.
vorwärts blättern
Kontakt zur Autorin per e-mail ... zurück zur Staudenliste